Familienküche

Family-Küche: Mehr Kommunikation, mehr Platz, mehr Stauraum!

Das Familienleben spielt sich in der Küche ab. Von den Hausaufgaben bis zum gemeinsamen kochen und backen. Eine Family-Küche muss den täglichen Anforderungen, die an sie gestellt werden, problemlos gerecht werden. Bei so viel Trubel, der mal schnell im Familienalltag herrschen kann, sind Planung und Organisation das A und O.

Fassen wir zusammen. Platz für: Hausaufgaben, Chillen, Filme gucken, Bügeln, viele Gäste und nicht zu vergessen für das Kochen. Das alles klingt im ersten Moment nach sehr viel Platz. Das muss aber gar nicht sein, denn für jede noch so kompakte, natürlich auch geräumige Küche gibt es heute die perfekte Lösung. Gerade die Welt der Küchen hat sich in den letzten Jahren rasend schnell entwickelt. Ein cleanes und ansprechendes Design, Funktionalität, beste Materialien sowie feinste Technik – das ist Küche heute.
backen, Küche
kochen, Küche

Das sollte Sie bei der Planung beachten:

Achten Sie bei der Planung Ihrer Family-Küche darauf, dass Sie die Küche Ihren Bedürfnissen und denen Ihrer Familie anpassen. Besonders wichtig sind Ausstattung und Einteilung: An hocheingebaute Elektrogeräte kommen die Kleinen nicht dran und sie sind gleichzeitig rückenschonend für uns Große. Schubladeneinsätze und sonstige Schrankeinteilungen helfen beim Ordnung halten im ereignisreichen Family-Alltag. Damit Sie nicht Ihre Zeit mit ständigem aufräumen verbringen müssen, sondern sich den wichtigen Dingen im Leben widmen können: Ihren Liebsten.
Stofftier, Küche
Kaffeemaschine, Küche
Küchenmaschine

Funktionalität - ein wichtiges Thema

Geschirr und Geräte, die täglich im Einsatz sind, muss man nicht im Hochschrank bis unter die Decke stapeln. Stattdessen laden leicht zugängliche Unterschränke auch kleine Kinder zum Helfen ein. Wer seine Küche in Bauchhöhe einrichtet, gewinnt außerdem begehrte Arbeitsflächen: Denn wo viele wohnen, wird viel gewerkelt.
Küchenschublade
Küchenschubfach

Alles im Blick

Chaos im Kleinformat gibt es auch in geräumigen Küchen. Wohin mit Kinderzeichnungen, Stundenplänen, Einkaufs- und Terminzetteln, wenn die Pinnwand zu klein ist? Direkt an die Wand: Eine freie Fläche wird mit Magnetfarbe gestrichen, mit normaler Wandfarbe übermalt. Magnet-Pins halten oben die Belange der Großen, unten haften die Schätze kleiner Mitbewohner.

Lassen Sie die Kinder in der Küche helfen

Kinder wollen grundsätzlich immer da sein, wo Sie sind. Wenn Sie also in der Küche hantieren, geben Sie Ihren Kleinen die Möglichkeit mit zu helfen. Entweder sie sind noch so klein, dass Sie ihnen eine Spielecke in der Küche geben, wo sie mit ihrem eigenem Plastik- oder Holz-Geschirr hantieren können oder sie dürfen sich auf einen sicheren Hocker stellen und Ihnen auf der Arbeitsfläche helfen das Essen zuzubereiten. Ihnen muss bewusst sein, dass Sie in der Küche, immer ein Auge auf die Kinder haben müssen. 
kochen
backen

Mittelpunkt Esstisch

Die Familienküche ist das Herzstück der Wohnung, wenn man sie dazu macht: Möbel aus Holz sehen sympathisch aus, sind pflegeleicht und so robust, dass sie dynamischen Kleinköchen standhalten. Für Mahlzeiten, Haushaltsdebatten und Spielrunden steht ein großer Tisch verkehrsgünstig in der Mitte. Bänke leisten dabei gute Gesellschaft: Kommen Gäste, rutscht man gemütlich zusammen.
Esstisch

Immer genug Stauraum einplanen

Denken Sie bei der Planung einer Familienküche daran, dass es nie genug Stauraum sein kann. Nutzen Sie die Schränke und Regale bis ins letzte Eck, Sie werden sich es später danken.
Regal
Küchenschrank

Sorgen Sie für eine kindersichere Küche

In der Küche lauern viele Gefahren auf Ihre Kinder. Mit einigen Regeln und Sicherheitssystemen ist dies aber in Griff zu bekommen. Für den Herd gibt es ein Sicherheitsgitter, so können die Kinder nicht auf die Herdplatten fassen oder einen Topf herunterziehen. Des Weiteren gibt es eine Sicherheitssperre für Schubladen und Schranktüren, so gelangen die Kinder nicht an Messer oder schädliche Reinigungsmittel. Wenn Sie die Möglichkeit haben planen Sie den Backofen hoch ein, sodass er für Kinder nicht in Griffweite ist. Stellen Sie Elektrogeräte, wie den Wasserkocher außer Reichweite, Sie sehen, es gibt einige Dinge und noch mehr, die Sie tun können.
Backofen

Planungs-Tipps für die Family-Küche:

1. Einsätze für Schubladen und Auszüge: Schubladen mit Ordnungssystemen aus Echtholz sehen nicht nur edel aus, sondern sorgen auch für ein perfekt geordnetes und hygienisches Miteinander der einzelnen Komponenten.

2. Das Eckrondell nutzt den Platz in der Ecke und sorgt für eine leichte Erreichbarkeit von Töpfen.

3. Dank dem neuen Auszugstablar steht die Küchentechnik immer griffbereit zur Verfügung, wenn man sie benötigt!

4. Die offenen Alu-Systemregale setzen interessante Akzente und lockern auf!

5. Sicher, ist sicher. Bei hocheingebauten Geräten können Kids nur gucken, aber nichts einschalten und die besonders isolierten neuen Backofentüren schützen vor Verbrennungen.

6. Gut genutzt: Selbst sperrige Getränkekisten und die hohen PET-Flaschen kommen in den großen Auszugsschränken im Handumdrehen unter.
In der Familienküche zählen gemeinsames Kochen, Spielen, Leben und Genießen. Und damit der Familienalltag in der Einbauküche so komfortabel wie möglich ist, präsentieren wir Ihnen clevere Details und Ausstattungen, die das Familienleben leichter machen. Mit einer individuellen Küchenplanung mit unseren Küchenprofis können Sie sicher sein, dass Ihre neue Küche absolut familientauglich wird.

Familienküche Global 55.100/51.130 in Gletscherblau und Buche Nachbildung

14.998,00 €
zum Produkt

Familienküche

7.998,00 €
zum Produkt